HÖREN! Online – der UNESCONTEST

Aktualisiert: Feb 26

Ein neuer Musikwettbewerb für Musikschaffende und Musikfans: Das ist HÖREN! Online – der UNESCONTEST!


HÖREN! ist ein Online-Musikwettbewerb, der das Hören von Musik wieder in den Vordergrund rückt und sich gleichermaßen an Musikschaffende und Musikfans richtet. Die Teilnehmer*innen treten als Botschafter*innen für die von ihnen ausgewählten Musikstücke auf – egal ob sie diese selbst geschrieben haben oder als Digger in ihrer Musiksammlung auf Suche gegangen sind.

In einer Zeit, in der musikalische Neuentdeckungen vorwiegend durch Algorithmen vorgeschlagen werden, hat sich das Digging – also das „Schürfen“ nach „Musiknuggets“ – vor allem in der jüngeren Zielgruppe als alternative Form musikalischer Expertise etabliert. Dabei suchen Digger gezielt nach weniger bekannten oder älteren Musikstücken abseits vom Mainstream, die sie selbst und andere begeistern.


Parallel dazu haben die Musikschaffenden in der Pandemiezeit (und natürlich auch davor) jede Menge neue Musik geschrieben und produziert, die sie nun gerne ihrem Publikum vorstellen möchten. HÖREN! Online soll ihnen dazu eine Gelegenheit geben. Und nicht nur das: Langfristig soll durch HÖREN! Online eine Community entstehen, die nicht von Konsummechanismen, sondern von Respekt und Wertschätzung geprägt ist.

Im Mittelpunkt von HÖREN! Online steht das gemeinsame Erleben von Musik, die einem normalerweise von Spotify und Co. nicht vorgeschlagen würde. An die Stelle von Mainstream und Massenkompatibilität rücken Überraschung und Unkonventionalität, an die Stelle von Effekthascherei und visueller Reizüberflutung rückt die Fokussierung auf das Hörerlebnis – denn Videoclips sind bei HÖREN! Online nicht zugelassen.


In jeder Folge von HÖREN! Online treten 21 Digger bzw. Musikschaffende gegeneinander an. Die 3 besten der vorangehenden Folge erhalten eine Wildcard, die übrigen Teilnehmer werden mithilfe eines Zufallsgenerators bestimmt. Jede*r Teilnehmer*in stellt ein Musikstück und seine Geschichte vor bzw. eine persönliche Begebenheit oder Emotion, die er/sie damit verbindet. Nach Vorstellung aller 21 Beiträge findet die gegenseitige Bewertung der Teilnehmer statt. Anschließend wird das Ergebnis der Publikumsabstimmung hinzuaddiert und der Sieger der jeweiligen Folge gekürt. Die drei bestplatzierten erhalten die Gelegenheit, in der nächsten Folge wieder einen selbst geschriebenen/ausgewählten Song vorzustellen.


Hast du Lust bekommen, an HÖREN! Online teilzunehmen? Dann melde dich gleich über dieses Teilnahmeformular für die nächste Folge an und abonniere den HÖREN!-Online-Newsletter. Dort erfährst du alles über Teilnahmebedingungen, Fristen und Auslosungstermine. Ich drücke dir die Daumen, dass du schon in der nächsten Folge von HÖREN! Online dabei sein kannst.

147 Ansichten0 Kommentare